Vereine und Treffs

Loge

Eine Freimaurerloge ist sowohl ein Verein als auch ein Ort der Besinnung, an dem Menschen an ihrer Verbesserung arbeiten und humanitäre und geistige Ziele verfolgen. Nach altem Brauch wird sie von sieben Freimaurern im Meistergrad errichtet und jeder Freimaurer muss einer angehören. Unter dem Dach des SGOvD konstituiert sie sich unter der Voraussetzung gemeinsamer Besuche als rein männliche, weibliche oder gemischte Loge.

Zirkel

Ein Zirkel ist eine lose Vereinigung von Freimaurern ohne rituelle Arbeiten, um sich durch Vorträge und Diskussionen über freimaurerische Gegenstände zu bilden. Ein Zirkel steht unter der Aufsicht einer Loge und wird in ihrem Mitgliederverzeichnis mit aufgeführt.

Treff

Ein Treff ist eine von ortsansässigen Freimaurern organisierte lose Zusammenkunft für an der Freimaurerei Interessierte.